Sie befinden sich hier:

 

BIBB-Datenreport 2014

Datenreport 2014

Der Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014 wird zum sechsten Mal vom Bundesinstitut für Berufsbildung herausgegeben. Er enthält umfassende Informationen und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung, gibt einen Überblick über Programme des Bundes und der Länder zur Förderung der Berufsausbildung und informiert über internationale Indikatoren und Benchmarks.

Schwerpunktthema des BIBB-Datenreports ist in diesem Jahr "Lernen Erwachsener im europäischen Vergleich".

pdf - Downloads

Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014

(Datei-Größe: 4,79 MB)

Ergänzende Informationen zum BIBB-Datenreport 2014 befinden sich in der PDF-Datei „Tabellen zum Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014 im Internet“.
Darüber hinaus werden eine IAB-Expertise zur betrieblichen Berufsausbildung und Weiterbildung in Deutschland sowie detaillierte Informationen zu den Bundes- und Länderprogrammen zur Förderung der Berufsausbildung zum Herunterladen angeboten:

Tabellen zum Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2014 im Internet

(Datei-Größe: 998 KB)

Betriebliche Berufsausbildung und Weiterbildung in Deutschland - IAB-Expertise von Silke Hartung

(Datei-Größe: 1,60 MB)

Dokumentation der Bundes- und Länderprogramme zur Förderung der Berufsausbildung in Deutschland

(Datei-Größe: 176 KB)

Tabelle D1-1 Internet- Bundes- und Länderprogramme - Zusammenfassende Darstellung und Fördermittel

(Datei-Größe: 360 KB)

Tabelle D1-2 Internet- Bundes- und Länderprogramme - Förderfälle und Fördermittel

(Datei-Größe: 814 KB)

Tabelle D1-3 Internet- Bundes- und Länderprogramme - Basisinformationen

(Datei-Größe: 398 KB)

 

Datenreport zum Berufsbildungsbericht

Als Ergänzung des Berufsbildungsberichts des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bietet der Datenreport des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zahlreiche Informationen und Analysen rund um die Entwicklung der beruflichen Bildung. Der Datenreport zum Berufsbildungsbericht erscheint jährlich.


Die Erstellung des Datenreports zum Berufsbildungsbericht geht auf eine Empfehlung des BIBB-Hauptausschusses im Dezember 2007 zurück, den Berufsbildungsbericht neu zu strukturieren und in zwei Teile zu gliedern: Einen politischen Teil, der von der Bundesregierung beraten und beschlossen wird, und einen Datenteil, für den das BIBB verantwortlich zeichnet.


In den einzelnen Kapiteln des Datenreports zum Berufsbildungsbericht werden zentrale Indikatoren zur beruflichen Aus- und Weiterbildung dargestellt und Entwicklungen im Zeitverlauf aufgezeigt. Jährlich wechselnd werden Schwerpunktthemen behandelt. Hinzu kommen Programme zur Förderung der beruflichen Bildung sowie internationale Indikatoren und Benchmarks.

Tools: